Die Datenschutz- und Cookie-Hinweise bzgl. der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wurden aktualisiert. Lesen Sie hier Genaueres oder kontaktieren Sie uns.

« zurück zu DRINKSPIRATION

DIE RENAISSANCE DES IRISH WHISKEYS

Von Whisk(e)y on the rocks zu diversen Whisk(e)y Highballs – die Kategorie Whisk(e)y kennt momentan nur den Trend nach oben. Was kommt also als nächstes? Wir verraten es Dir: Ein neuer Irish Whiskey, das kommt jetzt! Erfahre mehr über Roe & Co, den neuesten Whiskey Irlands und lass Dich von unseren Cocktails inspirieren.

Ein Schluck Geschichte

Es ist ein eher unbekannter Fakt, dass die Iren – nicht die Schotten – den britischen Inseln als erste Nation Whisky schmackhaft machten. Einst war Irland der unangefochtene Herrscher der Whisk(e)ywelt. Mit über 30 Destillerien überflügelte es seinen schottischen Rivalen auf der anderen Uferseite.

Das Unheil brach Mitte der 70er Jahre über die irische Whiskey-Industrie hinein, als eine fatale Kombination aus Technologie, Politik und Verboten die irische Whiskeyproduktion auf nur noch zwei aktive Destillerien reduzierte.

Glücklicherweise erlebt die irische Whiskeyindustrie über die letzten Dekaden wieder ein stetiges Wachstum. Ende 2017 verzeichnete man 16 aktive Destillerien mit weiteren 14 in Planung.

Unverwechselbar irisch

Dreifach destilliert und aus ungemälzter Gerste hergestellt, sind Irish Whiskeys typischerweise weicher und sanfter als ihre schottischen Gegenstücke. Das macht Irish Whiskey besonders zugänglich und bei Neulingen populär.

Obwohl Irish Whiskeys ihren schottischen Cousins ähneln, haben sie doch ihre unverwechselbaren Charakteristiken, die sie vom Rest der Whisk(e)yfamilie unterscheiden:

Ein Neuankömmling: Roe & Co

Jüngst wurden in Irland eine ganze Reihe neuer Produkte auf den Markt gebracht und Roe & Co gehört zu den neuesten Erscheinungen. Nach George Roe benannt, einem gefeierten Destillateur aus Irlands goldener Ära im 19. Jahrhundert, ist Roe & Co ein Premium Blended Irish Whiskey. Hergestellt aus den besten Irish Malts und in Bourbon Fässern gereift, ist Roe & Co eine Hommage an die unglaubliche Geschichte des irischen Whiskeys und gleichzeitig der Ausblick in eine strahlende Zukunft der Kategorie. Sogar die Flasche zollt einen versteckten Tribut an Herrn Roe, mit einer Illustration der Ruinen seiner Thomas Street Destillerie. Die Erfindung von Roe & Co war eine Herzensangelegenheit der Senior Blenderin Caroline Martin, die über zwei Jahre mehr als 100 Prototypen durchtestete, ehe sie dem heutigen Roe & Co ihren Segen gab!

Wie Du Roe & Co optimal einsetzt

Roe & Co ist die perfekte Basisspirituose, um mit Cocktails zu experimentieren. Er wird mit einem höheren Alkoholgehalt von 45 % Vol. abgefüllt. Das stellt sicher, dass der Whiskey in Drinks wahrnehmbar bleibt und nicht geschmacklich untergeht. Sein cremiges Vanillearoma mit leichten Gewürznoten ist die perfekte Basis, um mit dem Experimentieren zu beginnen.

Bist Du bereit für Irish Whiskey Cocktails? Hier sind einige unserer Favoriten:

Old Roe & Co

REZEPT

50 ml ROE & CO IRISH WHISKEY

5 ml klarer Schokoladenlikör

5 ml Honigwasser

1 Dash Chocolate Bitters

1 Dash Aromatic Bitters

1 Minzspitze

ZUBEREITUNG

Alle Zutaten in ein Rührglas aus Eis geben. Für etwa 20 Sekunden rühren bis der Cocktail ausreichend vermischt und verdünnt ist. In ein mit Eis gefülltes Glas geben und mit einer frischen Minzspitze garnieren.

17.7 g Alkohol * (den ml-Angaben des Rezepts entsprechend)


Roe & Red

REZEPT

35 ml ROE & CO IRISH WHISKEY

60 ml Limonade mit einem Dash Angostura Bitters

Orangenspalte

ZUBEREITUNG

Roe & Co Irish Whiskey mit Limonade in ein Longdrinkglas auf Eis geben. Umrühren und mit Orange garnieren.

14.3 g Alkohol * (den ml-Angaben des Rezepts entsprechend)

Hinter den Kulissen: Roe & Co

Herkunft: Ein neuer Premium Irish Whiskey, benannt nach George Roe, einem wahren Irish Whiskey Pionier.

Vermächtnis: Ein Tribut an George Roes Thomas Street Destillerie, Irlands ehemals größter Whiskeyhersteller und eine kleine Verbeugung vor dem 19. Jahrhundert, dem goldenen Zeitalter des Irish Whiskeys.

Herstellung: Hergestellt aus den besten Irish Malts und in Eichenfässern gereift.

Geschmack: Weiche, süße Vanille, pochierte Birnen, seidig weiches Mundgefühl mit einem langen, cremigen Nachgeschmack.