Die Datenschutz- und Cookie-Hinweise bzgl. der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wurden aktualisiert. Lesen Sie hier Genaueres oder kontaktieren Sie uns.

Rezepte

To Bee or Not to Bee

ZUTATEN

35 ml Johnnie Walker Black Label

15 ml Honigwein

1 TL Chiligelee

3 Dashes weißer Orangen-Balsamico-Essig.

120 ml Champagner

½ TL geröstete Pinienkerne

Spitze einer Douglasie, kleine Kiefernzapfen oder Honigwaben.

ZUBEREITUNG

  • Die Pinienkerne bei mittlerer Hitze in einer Pfanne rösten. Die Kerne enthalten viel natürliches Öl, sodass man auf zusätzliches Öl verzichten kann.
  • Die Kerne solange in der heißen Pfanne wenden, bis sie golden sind und sich ihr Nussaroma entfaltet. Die Pfanne vom Herd nehmen.
  • Im Highballglas den Whisky und das Gelee verrühren.
  • Die restlichen Zutaten (außer dem Champagner) ins Highballglas füllen. Abschließend mit dem Champagner auffüllen und vorsichtig in Auf- und Abwärtsbewegungen verrühren.
  • Mit einer Douglasienspitze oder kleinen Kiefernzapfen für winterliche Stimmung garnieren. Mit einem Zigarrenanzünder flambieren, um die Aromen freizusetzen.
  • Dazu Honigwaben reichen, die die Gäste kauen können, um den trockenen Drink, die Schärfe des Chili-Gelees und das Aroma des Balsamico-Essigs zu balancieren.

Alkoholgehalt: 24,5 g pro Portion.